Oh Buddha sei Dank:

This entry was posted on Apr 11 2012

 

 

Kaum einer weiß, daß ich diesen Winter, beim skifahren, gleich 2 mal dem Tod ganz knapp von der Schippe sprang. huppps!

Das erste Mal: hatte ich an einem high speed downhill racing Tag während der letzten Abfahrt einen beinah- frontal- Zusammenstoß mit einem mir entgegenkommenden Skijet.

Das zweite mal: hatte ich eine T-Bone cräsh mit meinem befreundeten Snowboard buddy King Benny. Wie bei einem Motorradrennfahrer, der über den Lenker absteigt, knallte ich nach einem “high dive” mit dem Kopf frontal auf eine Eisplatte und überlug mich mehrfach wie ein Rad. 80 m weiter landete ich, bis auf eine nicht erwähnenswerte Schürfwunde am Arm, wie durch ein Wunder u n v e r s e h r t …

Glücklicherweise habe ich für euch diesen fürchterlichen brutalo Cräsh auf Video aufgezeichnet.

Mein Motto seitdem lautet:

Live fast … die old !

 



Schreib einen Kommentar