It was pretty obvious …

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 21. Okt 2019

 

 

 

……  that this was a Test ….

 

…….  but nice try

 

 

 

 

 

 

…….Next Time I am with Matara Swami, Kataragama, Sri-Lanka ….  I will ask him, if he is willing to donate some of his Blood in the name of Science for DNA analysis …. to search for the PSI Gene …. how much blood do you need ?

 

Besides that … wouldn t  it be smart, maybe even wise ….. to think things through first……. ( best case scenario / worst case scenarion) ….. what this yet undiscovered Knowledge could really mean for oncoming Generations in the near and far Future.. ..

 

Maybe I even have to call, meet and talk to King Indra and ask for permission to enter savely the “PSI-DNA- Terra incognita” and maybe he can even give a specific hint where exactely in the DNA -Sequence to look for…. but that  s a lot of work .. with unsure outcome.

 

Much easier than that I personally consider to find   ”Amurta Sunjivani” .. I know where to look for, and which Month and how it shines at night . .. and how to harvest it.

 

Listen: I have an honest question …. that could make it real easy for us, to find this plant ….. in the middle of the jungel … at night …. and this ….. with  minimum effort.

 

Do You have free access to Satelite ? … or do you have a good friend, who happens to own One ???…  but of course it should be full functional in the earth orbit

 

I am not kidding …

 

I am serious ….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Informationen über die Zirbeldrüse

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 18. Sep 2019

 

 

 

Die Zirbeldrüse und der Wach-Schla f-Rhythmus

 

Die Zirbeldrüse wandelt das am Tage im Gehirn gebildete Serotonin in der Dunkelheit der Nacht in Melatonin um. Bei beiden Hormonen handelt es sich um so genannte Neurotransmitter. Das sind körpereigene Botenstoffe, die als Verbindungsstellen in allen Nervenzellen des Körpers fungieren und von dort aus die elektrischen Impulse weiterleiten. Serotonin ist als das Glückshormon bekannt, denn es hat eine entspannende und stark stimmungsaufhellende Wirkung.

Melatonin ist das Hormon, das den Wach-Schlaf-Rhythmus steuert. Die Melatonin Produktion wird über den Lichteinfall auf die Netzhaut des Auges gesteuert und steigt in der Dunkelheit an. Melatonin fördert das Einschlafen und reguliert das Schlafverhalten.

Regeneration von Zellschäden in der Nacht

Melatonin ist jedoch nicht nur für einen geruhsamen Schlaf von immenser Bedeutung, denn es verfügt zusätzlich über ein außergewöhnlich starkes antioxidatives Potential, wodurch Zellschäden wirksam reduziert werden. Studien zufolge soll es als Antioxidans eine vielfach grössere Wirkung zeigen als beispielsweise das zu Therapiezwecken häufig verwendete synthetische Antioxidans DMSO. DMSO ist aufgrund seiner antioxidativen Wirkung als besonders wirkungsvolles Mittel zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung bekannt. Dieser Fakt dürfte dann auch auf das Melatonin zutreffen.

Die Zirbeldrüse und der Alterungsprozess

Die Tatsache, dass mit steigender Abnahme der Zirbeldrüsen-Tätigkeit auch automatisch der Melatonin Spiegel sinkt, ist in Bezug auf den Alterungsprozess sehr interessant. Durch die Abnahme des Melatonin Spiegels wird der Alterungsprozess beschleunigt und die Anfälligkeit für Erkrankungen jeder Art steigt an. Wissenschaftler vermuten sogar, dass ein reduzierter Melatonin Spiegel mit Alzheimer in Verbindung steht. Einige Untersuchungen zeigten bereits positve Ergebnisse bei der Behandlung von Alzheimer durch die Wiederherstellung des zirkadianen Rhythmusses mittels einer Licht Therapie und der Einnahme von Melatonin.

Einige Menschen berichteten, dass sie durch die Einnahme von Melatonin auch ein gesteigertes Empathie Empfinden hatten – was sich sehr positiv auf persönliche Beziehungen auswirkte.

Die Zirbeldrüse produziert auch ein Halluzinogen

Wissenschaftler vermuten, dass die Zirbeldrüse einen Stoff namens Dimethyltryptamin (DMT) produzieren kann. Diese Substanz verleiht halluzinogenen Pflanzen wie Psychotria viridis ihre berauschende Wirkung. DMT ermöglicht unserem Gehirn, neuartige Gedanken Strukturen und Empfindungen zu kreieren. Es führt zu einer ausgeprägten Veränderung des visuellen Erlebens. Dr. Rick Strassman, Autor des Buches DMT, The Spirit Molecule, ist der Überzeugung, dass die Zirbeldrüse diese halluzinogene Substanz sowohl während mystisch-spiritueller Rituale ausschüttet als auch bei der Geburt und dem Tod.

Moderne Lebensweise lässt die Zirbeldrüse schrumpfen

Die Zirbeldrüse hat sich im Laufe der Evolution stark zurückgebildet. Sie ist von ihrer ursprünglichen Grösse von ca. 3 Zentimetern auf wenige Millimeter geschrumpft. Das liegt sicher zum einen auch daran, dass wir unserem natürlichen Lebensrhythmus nicht mehr folgen. Wir halten uns durch künstliche Lichtquellen wach und machen somit die Nacht zum Tag. Mangelndes Sonnenlicht und eine unzureichende Nachtruhe beeinträchtigen die Funktion der Zirbeldrüse erheblich. Aber auch die hohe Belastung des Körpers mit Toxinen hat gravierende Auswirkungen auf die Aktivität der Zirbeldrüse – sie beginnt zu verkalken.

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 23. Mai 2018

 

 

 

 

 

 

Matara Swamis kleines Haus im Dschungel

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 25. Mai 2016

 

 

 

Rock

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 21. Nov 2013

 

 

http://vimeo.com/64658972

Anmerkung des Verfassers

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 22. Apr 2012

 

 

Witzige Buch Präsentation mit einem blöden Vogel, der dazwischen kreischt.

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 17. Apr 2012

 

 

 

 

Jo sallü, ich habe keinen PR Manager, der mich wirkungsvoll in Scene setzt oder geschmeidig der Öffentlichkeit präsentiert. Wenn ich einen solchen Agenten hätte, würde er mir wohl dringendst davon abraten, diesen Clip als Aller Erste Buchlesung zu veröffentlichen. Und genau deshalb mache ich es… ich versuche erst einmal das ” Eis ” zu brechen und allen einen Zugang zu einem, na ja, schwierigen Thema zu ermöglichen.

Mein Motto lautet: Habt Humor Leute und lächelt… das Leben ist schön… genießt es solange ihr gesund seid und noch lebt…. Lachen ist erlaubt und stärkt dazu noch das Immunsystem.

Oh Buddha sei Dank:

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 11. Apr 2012

 

 

Kaum einer weiß, daß ich diesen Winter, beim skifahren, gleich 2 mal dem Tod ganz knapp von der Schippe sprang. huppps!

Das erste Mal: hatte ich an einem high speed downhill racing Tag während der letzten Abfahrt einen beinah- frontal- Zusammenstoß mit einem mir entgegenkommenden Skijet.

Das zweite mal: hatte ich eine T-Bone cräsh mit meinem befreundeten Snowboard buddy King Benny. Wie bei einem Motorradrennfahrer, der über den Lenker absteigt, knallte ich nach einem “high dive” mit dem Kopf frontal auf eine Eisplatte und überlug mich mehrfach wie ein Rad. 80 m weiter landete ich, bis auf eine nicht erwähnenswerte Schürfwunde am Arm, wie durch ein Wunder u n v e r s e h r t …

Glücklicherweise habe ich für euch diesen fürchterlichen brutalo Cräsh auf Video aufgezeichnet.

Mein Motto seitdem lautet:

Live fast … die old !

 

Oh man

0 Kommentare | Dieser Beitrag wurde gepostet am 11. Nov 2011

 

 

das wichtigste hätt ich fast vergessen…
Du kannst mein Buch auch käuflich erwerben.
Da keiner der großen Verlage (beziehungsweise deren zur Langeweile verdonnerten Vorkoster) die Eier hatten, solch einen fragwürdigen bis explosiven Inhalt seiner treuen Leserschaft zuzumuten, mußte ich in den sauren Apfel beißen und mein Glück bei “Books on Demand” versuchen.

Mein Buch König Indra und der südliche Kailash kostet unverschämte bis obszöne 24,80 Euro. Ich hätte es sehr gerne billiger für euch gemacht, aber ich selber erhalte nur mickrige 3,60 Euro pro verkauftem Exemplar und das nach 8 Schreiberei, Tüftelei und Zeichnerei. Wähernd den 15 Besuchen in den letzten 20 Jahre verbrachte ich schätzungsweise 3 Jahre mit meinem Schamanenfreund, anfänlich mit viel Lachen,Witzen und Fröhlichkeit, später aber mit Angst und Schrecken in einem brutalen Bürgerkriegsgebiet. Für so viel Äction und Ego-Cut, was ich erdulden mußte, find ich persönlich, ist es immer noch ziemlich wenig. Aber egal. Ein Schatz ist halt ein Schatz, und ein Wissensschatz ist halt teuer, so ist das nun mal. Also wenn ihr es bestellen wollt, checkt bei Amazone, portofrei:
ISBN 97 83 833 484 124
König Indra und der südliche Kailash
Anselm von Heymann


Kauft mein Buch und macht mich reich, ich habs verdient! Ich verteile die Kohle eh wieder, wie schon die ganzen Jahre zuvor, unter den armen Kindern in Kataragama, Sri-Lanka, denn die sind so süss und haben echt GAR NIX und lächeln trotzdem!

 

 

Hilfeeee!!!


Ich bin kein Star, ich will zurück in den Dschungel!

 

 

 

 


Wie alles begann

1 Kommentar | Dieser Beitrag wurde gepostet am 24. Okt 2011

 

Im Grunde genommen stinkt es mir granatenmäßig, daß ich mich hier im internet zeigen… präsentieren… öffentlich zur Schau stellen… ja verkaufen muß. Aber nachdem ich 18 Jahre lang, wie ein junger Hirsch von Baustelle zu Baustelle gejumpt bin, gemalert, renoviert und alte Wohnungen/Häuser saniert habe, um mein Dasein in dieser Welt zu erhalten, macht mein Körper nicht mehr so mit, wie noch mit Anfang 30. Wie ihr vielleicht bemerkt habt, habe ich keinerlei Werbung für mein Buch gemacht, weil ich einfach keinen Bock mehr hatte.

 

7 Jahre lang habe ich geschrieben, natürlich nicht nonstop am Stück und ein Jahr den Text etliche Male auf Fehler und Sonstiges korrigiert. Stellt euch vor, ihr geht auf Baustellen, arbeitet euch Tag und Nacht die Hände wund und den Rücken buckelig, verdient Geld und nachdem das Projekte fertig gestellt wurde, setzt ihr euch für 3 oder 4 Wochen, je nachdem wie lange die Kohle reicht, wieder an den Computer und presst die letzten verbleibenden kreativen Hämorieden aus euren Gehirnwindungen und bringt die Story auf s Papier.

 

Eigentlich wollte ich ja ein Kinderbuch schreiben, ein ABC für Kids, die genug von Harry Potter und dem La-La-Land haben. Zu diesem Zweck fragte ich Ende der Neuziger einen begabten 19 jährigen Schüler, ob er mit mir ein paar Bilder passend zu meinen Geschichten zeichnen will. 2 Jahre lang saßen wir fast jede Nacht 6 Stunden zusammen, um Suniyam Devio, Maya Mohini, hinduistische Götter, diverse Dämonen und noch viele andere Scenen zu entwerfen. Er, der Jungster, ich nenne ihn jetzt mal Senior Bin Jo wurde immer besser. Als wir dann an dem Punkt kamen, an dem die Bleistiftzeichnungen coloriert werden sollten, kaufte ich ihm von meiner mühselig angesparten Kohle einen Appel G4, damals vor 10 Jahren, war das ein mega teures High-teck-teil.

 

Traurig aber wahr ist, daß er mich und mein Projekt dann… vergessen hat. Es gab nur noch den Mac und Ihn, alles andere war nicht mehr wichtig. Gut ich war jetzt auch nicht immer so nett zu ihm, gerade in meiner manchmal harschen Wortwahl, außerdem machte er gerade Abitur. Ich hoffe ich blapper jetzt nicht zu viel aus, aber er saß Tag und Nacht nur noch an der Kiste, 2 Jahre lang, ging nicht raus, nicht mehr zur Schule und versemmelte sogar sein sicher geglaubtes Abitur.

Nachdem man ihm nochmal ne Chance gab, holte er sein Abitur nach und bestand es. Auf Grund seines überragenden Talentes und seines selbstangelernten Appel Knowhows wurde er sofort nach der Schule von einem Grafikdesigner angeheuert und in Beschlag genommen. Danach war Anselms Bilder/Buchprojekt gänzlichst vergessen.

Also ich hatte nicht nur mein Buch zu schreiben, was mir von meinem Freund und Lehrer Matara Swami befohlen wurde, sondern ich mußte auch noch um mein tägliches Dasein bangen, Überlebenskampftechnisch! Darüber hinaus wollte ich unbedingt die Zeichnungen veröffentlichen, die leider größtenteils angefangen aber noch nicht fertig gestellt waren. Und mein Freund der Senior Bin Jo war telephonisch wie auch e-mail-mäßig nicht erreichbar. Kinners ich kann euch sagen, ich bin schier  a u s g e f l i p p t. Da versuchste was Schönes, etwas Wahres in die Welt zu setzen und was passiert? Da grätscht dir ein junger Hirsch, den du vorher mit flüssiger/gasförmiger Nahrung, Geld und Computer unterstütz hast, vollgas in die Beine und läßt dich einfach so hängen. Könnt ihr euch meine Enttäuschung vorstellen? Und was für eine Willenskraft man braucht, um sich selber und einen arbeitsscheuen, streickenden Jungster immer wieder aufs Neue zu motivieren?
Aber der eigentliche persönliche Supergau kam 2001, als sich nach 13 Jahren Beziehung, die Liebe meines Lebens von mir verabschiedete, und das ausgerechnet an meinem Geburtstag, und zwar mit den Worten:

 

Anselm ich habe kein Geschenk für dich…. aber ich schenke dir die Freiheit! Leb wohl!” Was für ein völlig ungeiler Abschied … fast schon filmreif …. oh man, hab ich geweint …… Aber wie sie immer sagte:” Heftige Leute erleben heftige Sachen.”

 

Tia, aber das alles mußte wohl so sein. Denn im Nachhinein, ergibt alles einen Sinn. Die holde Maid, die mich verließ, ist jetzt eine supergute Freundin, mit einem einzigartig genialen Humor und der junge Zeichner hat zwar immer noch keine Zeit für mich, aber er hat etwas aus sich gemacht und da bin ich echt stolz auf ihn:

 

Mittlerweile ist der Artdirektor einer Werbeagentur und Vorgesetzter von 15 Leuten, also ein ziemlich fittes Bürschchen und ein chilliger Agent… ich meine natürlich ein guter und fröhlicher Mensch.

 

Ich bin zwar leer dabei ausgegangen, aber hey scheiß drauf …. interessiert ja eh keinen, was ich geschrieben habe.

 

Wollt ihr noch mehr wissen?